Was muß ich tun - 
wenn ich kirchlich heiraten will?

Möglichst rechtzeitig den Termin der Trauung mit dem Pfarrer vereinbaren.

Der Ablauf des Traugottesdienstes und die Bedeutung der Trauung überhaupt werden im Traugespräch besprochen, das zwei oder drei Monate vorher stattfinden kann.

Für konfessionsverschiedene Brautpaare gibt es die Form der "Oekumenischen Trauung", bei der die Pfarrer beider Konfessionen mitwirken. Sowohl für die katholische wie für die evangelische Kirche ist diese Trauung gültig.

Dazu haben die Kirchenleiungen beider großen Kirchen eine gemeinsame Form der Trauung herausgegeben. Eine gute Hilfe ist es, wenn das Brautpaar im Blick auf Lieder, Trauvers und Mitwirkung von Freundinnen und Freunden (Trauzeugen) sich in der Vorbereitung Gedanken macht und das Datum der eigenen Taufe bereithält.

 

 

Kontakte

Gemeindebüro
Frau Beate Limper
Siegener Str. 13
57368 Lennestadt-Grevenbrück

Tel   02721/2166
Mail
lp-kg-grevenbrueckdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de


Pfarrer Hans-Joachim Keßler

Jugendreferent Diakon Sven Vorderbrück