Frische Luft im Gemeindesaal

Erstellt am 22.10.2020

Zwei braune Truhen untern den Fenstern im Gemeindesaal sorgen öfter einmal für einen fragenden Gesichtsausdruck. Wozu sind sie da?
Die Antwort: Diese beiden Geräte sind Klimatruhen. Sie können Außenluft ansaugen und diese, durch die Heizung vorgewärmt, an den Raum abgeben.
Diese Einrichtungen, eine Technik aus dem letzten Jahrhundert, sind bei uns nie ausgebaut worden. Zum Glück! Mit wenig Aufwand haben wir die Truhen reinigen und überholen lassen.
Nun ist es dadurch möglich, auch bei geschlossenem Fenster eine ständige Durchmischung mit Frischluft zu gewährleisten. Die sich in der Raumluft anreichernde Konzentration an Viren wird dadurch ständig auf niedrigem Niveau gehalten.
Ein Beitrag, damit Sie sich in unseren Gemeindegruppen auch in der Winterzeit sicher treffen können.

Auch die beiden großen Ventilatoren werden in Kürze wieder einsatzfähig sein. Diese können im niedrigen Dauerbetrieb oder kurz bei hoher Stufe größere Mengen Frischluft in oder aus dem Raum befördern. Frischer Winde in unserer Kirche eben.